Arbeitssocken benötigen hohe Widerstandsfähigkeit

Besonders wenn unter freiem Himmel gearbeitet wird, müssen die Socken in den Schuhen Schwerstarbeit verrichten. Bei Regen oder feuchtem Gelände können die Socken nass werden und das ist äußerst unangenehm. Sehr schnell trocknende Arbeitssocken sind erforderlich und das Bundesheer fertigt aus diesem Grund aus dem entsprechenden Material. Auch für Arbeiten in der Winterkälte lassen sich die Socken des Heeres ideal einsetzen. Wenn die Temperaturen unter Null fallen, kommt der Kleidung und somit auch den Socken eine besondere Bedeutung zu.
Aus Erfahrung können wir Ihnen hier unsere Original Bundesheersocken empfehlen, die höchsten Ansprüchen genügen.


Da die Bundeswehr grundsätzlich davon ausgeht, dass die Soldaten draußen einen Großteil ihrer Arbeit verrichten, ist die Kleidung ideal an die Witterungsverhältnisse des jeweiligen Einsatzgebietes angepasst.  Egal, ob winterfest oder aber atmungsaktiv für heiße Sommertage.

Wandersocken

Auf Trekking mit den Original Bundesheersocken

Eine Trekkingtour kann in jedem den richtigen Abenteuergeist zum Vorschein bringen. Ein mehrtägiger Trip durch die Wildnis und einmalige Ausblicke auf ansonsten unauffindbare Naturschönheiten sind der wohl verdiente Lohn für die durchaus anstrengenden Touren. Bei der Bewunderung der Natur befindet sich der Trekker aber auch oft in unwegsamen Gelände oder aber in extremen Wetterlagen.

Die Original Bundesheersocken haben eine Beschaffenheit, die sich an diese Situationen optimal anpassen kann. So gibt es die Klima aktiven Trekkingsocken der Bundeswehr, die im Winter eine besondere Warmhaltefunktion haben und so die Füße lange in Form halten auch beschwerliche Tagesabschnitte meistern zu können. Spezielle Thermosocken setzen noch einen drauf und könne auch bei extremen Minustemperaturen die Füße schützen. Als Wandersocken sind sie bestens geeignet.

Merino Wolle

Idealer Tragekomfort

Für die Socken der Bundeswehr wird anteilsmäßig die sehr hochwertige Merino-Wolle verwendet. Sie bewirkt, dass der Fuß warmgehalten wird und ein sehr angenehmes Tragegefühl entsteht. Die ausgezeichnete Verarbeitung des Materials verhindert Druckstellen und lässt im Schuh kein unangenehmes Gefühl aufkommen. Das beste Fußklima kann in den Socken entstehen, unabhängig von der Schwere der Belastung, die Arbeit oder Klima ausüben.

Arbeitssocken

Lange Haltbarkeit

Wer sich also an einer langen Trekking-Tour versuchen möchte oder aber beständig unter freiem Himmel bei abwechselnden Wetterbedingung arbeitend betätigt, der ist mit den Bundeswehrstrümpfen- und socken bestens versorgt. Dazu kommt noch die hervorragende Haltbarkeit der Socken, die für einen langen Zeitraum optisch keinen gebrauchten Eindruck machen. Die Strapazierfähigkeit ist enorm und die verstärkten Einsätze an Ferse und Zehen machen die Problemzonen noch beständiger.Als Wandersocken sind sie auch für den fortgeschrittenen Wanderer ein idealer Begleiter. Ihre Funktion als Arbeitssocken hat den großen Vorteil, dass nicht ständig neue Socken gekauft werden müssen, da hier ein dauerhaftes Produkt vorhanden ist.